Schulpartnerschaft

Colegio Fe y Alegría 17 - Uhland-Gymnasium

Seit 1992 besteht eine Partnerschaft zwischen dem Uhland-Gymnasium Tübingen und dem Colegio Fe y Alegría 17 in Villa El Salvador, Peru. Die Idee ging als Initiative der SchülerInnen aus einer Unterrichtseinheit über Entwicklungsländer im Geographieunterricht hervor.

Durch die langjährige Beziehung haben sich vielfältige Ebenen der Partnerschaft entwickelt: Ein reger Austausch von Briefen und Plakaten, Videokonferenzen, gegenseitige Besuche auf Lehrerebene sowie Info- und Kulturveranstaltungen. Seit 2009 leisten zudem jedes Jahr zwei Abiturienten aus Tübingen in Kooperation mit dem Welthaus Bielefeld e.V. den "Weltwärts"-Freiwilligendienst an der Schule.

Flyer

Im Herbst 2011 hat die Peru-Partnerschafts-AG am Uhland-Gymnasium einen Flyer herausgegeben, der die Schulpartnerschaft vorstellt. Auch Kontaktmöglichkeiten und Informationen zu Spenden sind hier zu finden.

Mehr.





Die Schulpartnerschaft wird seit Jahren ideell und finanziell gefördert vom

 

Verein zur Förderung von Erziehung und Bildung e.V.

Uhlandstraße 24

72072 Tübingen

 

Die Unterstützung durch eine Fördermitgliedschaft oder Einzelspende ist stets willkommen und kommt an: Durch das Engagement seiner Mitglieder und Unterstützer kann der Verein jedes Jahr eine großzügige Spende für das Colegio Fe y Alegría 17 leisten.

 

 

 

___________________________________

Dieser Bereich wird momentan betreut von

 

Daniel Wais

Christian Haardt

peru1jahr@gmail.com

___________________________________